19.07.2014

polizei

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß zwischen Motorrad und PKW

Der Fahrer einer Honda geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Opel.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Pkw wurden am Freitag um 18:50 Uhr auf der Landstraße 74 in Wuppertal die beiden Fahrzeugführer schwer verletzt. Ein 31jähriger Wuppertaler befuhr mit seiner Honda CBR600 die L74 in Fahrtrichtung Müngsten und geriet aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrtstreifen für den Gegenverkehr. Hier stieß er mit dem Opel Astra Cabrio eines 58jährigen Dortmunders zusammen, der die L74 in Fahrtrichtung Wuppertal-Sonnborn befuhr.

_polizei215

Beide Fahrzeugführer mussten schwer verletzt mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Pkw und Motorrad waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf 19.000.- EUR geschätzt. Die L74 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 21:50 Uhr gesperrt werden.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.