21.06.2014

mängelmelder Stadtverwaltung

Stadt richtetet „Mängelmelder“ ein

Kaputte Straßenlampe? Defekte Ampel? Umgefahrenes Verkehrsschild? Schlagloch vor der Haustür? Ab sofort können Bürger solche Beobachtungen online bei der Stadtverwaltung melden.

Der neue „Mängelmelder“ auf der Rathaus-Homepage sammelt Beschwerden der Bürger und leitet sie unmittelbar an das zuständige Ressort weiter.

Auch illegal entsorgter Müll, verdreckte Bürgersteige oder zugeschneite Straßen können auf diesem Weg direkt dem Rathaus mitgeteilt werden. Neben einer Beschreibung des Ärgernisses können auch Fotos und sogar die genaue Position via GPS übermittelt werden.

Schlaglöcher und andere Ärgernisse sind ein Fall für den "Mängelmelder".Schlaglöcher und andere Ärgernisse sind ein Fall für den „Mängelmelder“. © njuuz

Der Mängelmelder ist leider nicht direkt auf der Startseite von wuppertal.de verlinkt. Er kann über die Volltextsuche oder in der Rubrik „Rathaus & Bürgerservice“ im Kasten „Oft gefragt“ gefunden werden.

>> Zum Mängelmelder

____________________

Quelle: Stadtverwaltung

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Ich bekomme derzeit leider nur „internal Error“ angezeigt.
    Basiert das Tool auf einer der bestehenden Lösungen wie Mark-a-spot oder ist es eine Eigenentwicklung? So langsam scheint auch die Wuppertaler Verwaltung in die Gegenwart vorzustoßen. Sehr schön!

  2. MM sagt:

    Faszinierendes Tool. Das kann sogar Suaheli!

    Mangel : Straßenbeleuchtung: Defekt
    Ich schalte auf Suaheli um, jetzt heisst es Taa za barabarani: kasoro !!!
    Zurück auf deutsch heisst es dann dort: Ampeln: Defekt

    So wird nach hin und her aus
    Lichtzeichenanlage (Ampel): Defekt -> Geräte-Warnleuchte (Licht): Defekt
    Parkscheinautomat: Störung -> Parke Mita: Kosa
    Straßenkontrolle: Straßen- und Gehwegschäden -> Straßenkontrolle: der Straßenschäden

    Klasse. Der neue Kasoro Detektor 🙂

    Über Hindi ist es noch schöner. So wird aus Wilde Kippe nach dem Hin und Her Wilde Rauchen. Das freut die DeHoGa

    1. Da haben Sie sich aber richtig viel Mühe gegeben um weitere Mängel an dem Tool zu finden, nur sind es Mängel die beim Übersetzungstool von Google bestehen und auf die Eigenarten von verschiedenen Sprachen zurückzuführen sind.

      Wieso beteiligen Sie sich nicht an der Stadtentwicklung und machen Verbesserungsvorschläge statt nur zu meckern?

  3. Leider hat das Tool an sich noch Mängel:

    1. Der Melder muss wissen ob er in Wuppertal-Ost oder West ist, dies könnte automatisch ermittelt werden.

    2. Die Daten des Melders müssen bei jeder neuen Meldung neu eingegeben werden, die könnten auf dem Gerät gespeichert werden.

    3. Die Position kann automatisch ermittelt werden und auf OSM genauer eingestellt werden, das Script versäumt es die PLZ zu ermitteln und diese ist zwingend erforderlich um das Formular abzuschicken.

    4. Wieso wird das Formular bei der Firma Form-Solutions e.K. bereitgestellt und nicht in das Webangebot der Stadt eingebunden?

    Fazit: Vereinfacht das Melden von Schäden und Störungen und ist mit ein paar Nacharbeiten dann auch komfortabel nutzbar.

  4. MM sagt:

    Kann die Meldebehörde und die dortigen wartezeiten als Mangel gemeldet werden und wird dann Abhilfe geschaffen…

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.