04.06.2014

Bezirksbürgermeister DIE LINKE Wuppertal

Wahl der BezirksbürgermeisterInnen

Gesprächsangebot an SPD und Grüne unterbreitet

Der Kreisverband DER LINKEN unterbreitete am 28. Mai 2014 dem SPD-Unterbezirk Wuppertal und dem Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen ein Gesprächsangebot über die gemeinsame Wahl der BezirksbürgermeisterInnen.

 

dielinke.kv.wuppertal_logo

 

In 8 Bezirksvertretungen gibt es eine Mehrheit von SPD, Grünen und LINKEn.  

Bedauerlicherweise kam weder von SPD noch von Bündnis 90/Die Grünen eine Rückmeldung, ob ein solches Gespräch gewünscht wird.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Sehr geehrte Die Linke Wuppertal,

    bei uns ist es üblich solche Anfragen im Vorstand zu besprechen, bevor man antwortet.

    Die Anfrage erreichte uns zudem genau vor dem langen Wochenende, amFeiertag, und wird auf der nächsten Vorstandssitzung diskutiert und dann antworten wir natürlich auch. Das gebietet schon die Höflichkeit.

    Ein wenig Geduld noch, denn wie heißt es so schön: In der Ruhe liegt die Kraft.

    Viele Grüße,

    Martin Möller
    Kreisverbandssprecher
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    Kreisverband Wuppertal

  2. Wolf Girdes sagt:

    „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ P.W.

    Bleibt zu hoffen, dass Bündnisse zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Stadtteilen möglich sind. Leider schielen SPD und Grüne zur FDP statt eine gemeinsame Blickrichtung mit den Linken zu suchen.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.