04.06.2014

Andreas Feicht WSW

Andreas Feicht neuer Leitausschussvorsitzender Energie des VKU

Der Vorstand des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) hat den amtierenden Vizepräsidenten Andreas Feicht, Vorstandsvorsitzender der WSW Energie & Wasser in Wuppertal, auch als Leitausschussvorsitzenden der kommunalen Energiewirtschaft bestätigt.

Feicht löst damit in dieser Funktion Bernd Wilmert, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum, ab, der dieses Amt seit 2006 ausfüllte. VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck: „Andreas Feicht wünsche ich auch in diesem Amt eine glückliche Hand. Ich bin mir sicher, dass der VKU mit ihm als Vizepräsidenten und Leitauschussvorsitzenden für die Energiewirtschaft gut für die kommenden Herausforderungen aufgestellt ist.“

Andreas FeichtAndreas Feicht, Foto: WSW

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt über 1.400 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser/Abwasser und Abfallwirtschaft. Mit über 250.000 Beschäftigten wurden 2011 Umsatzerlöse von rund 107 Milliarden Euro erwirtschaftet und fast 10 Milliarden Euro investiert. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 45,9 Prozent in der Strom-, 62,2 Prozent in der Erdgas-, 80,4 Prozent in der Trinkwasser-, 63,1 Prozent in der Wärmeversorgung und 24,4 Prozent in der Abwasserentsorgung.

_________________________

Quelle: VKU

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.