01.06.2014

Fahrradtourismus Fahrradverkehr Nordbahntrasse

Beschilderung der Nordbahntrasse mit Verbindungsstrecken

Der ADFC Wuppertal/ Solingen hat den gesamten westlichen Abschnitt der Trasse nochmals provisorisch ausgeschildert.

ADFC_Logo_W-SGklein

 

 

Vom Tunnel Dorp durch Vohwinkel bis zum Anschluss an die Niederbergbahn bzw. die Korkenziehertrasse in Solingen, ist vom ADFC Wuppertal/ Solingen in Absprache mit der Stadtverwaltung noch einmal die gesamte Strecke in beiden Richtungen provisorisch beschildert worden. Annähernd 100 laminierte Schilder weisen den RadfahrerInnen und FussgängerInnen nun den richtigen Weg. Natürlich sind auch alle Zu – und Abgänge an der Trasse sowie die anliegenden Wuppertaler Radwanderwege R1 + R3a und der Wupper – Radweg ausgewiesen.
Ebenfalls beschildert worden ist eine Kurzvariante zum eigentlichen alten Bahntrassenabschnitt der Niederbergbahn über die Katernberger Straße – An der Beek – Aprather Weg bis zur Aprather Mühle, wo man auf die offizielle Beschilderung der Niederbergbahn – Trasse stößt.

Von einer provisorischen Beschilderung der östlichen schon nutzbaren Trassenabschnitte haben wir abgesehen. Der verkehrliche Nutzen ist bisher noch recht gering und durch die Sperrung der Durchfahrt durch die Bramdelle, auch noch die gesamten Sommermonate stark eingeschränkt

 

P1120086 P1120077

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.