27.05.2014

Andreas Bialas Hundertschaft Lichtscheid Polizei Wuppertal

Neubau des Hundertschaftengebäudes – 100 Mio. € werden in Wuppertal investiert

Andreas Bialas: "Polizei und Land stehen zum Standort Wuppertal."

Jetzt ist es offiziell: Der schon länger von Andreas Bialas und seinen Kollegen begleitete Neubau eines Landesgebäudes für die Hundertschaft der Polizei hier in Wuppertal wurde vom Kabinett beschlossen, die Bauarbeiten können beginnen. Über weitere 100 Mio. Euro investiert das Land damit in unserer Stadt, bezugsfertig soll die neue Unterkunft an der Parkstraße voraussichtlich 2018 werden.

Andreas Bialas, Mitglied des Innenausschusses im Landtag, zeigte sich über die Entscheidung des Landes zufrieden: „Wir haben dieses Brett lange gebohrt und sind froh, dass die Entscheidung nun gefallen ist: Diese enorme Investition zusätzlich zu den Schulen für Justiz und Finanzen in unserer Stadt zeigt, dass Polizei und Land zum Standort Wuppertal stehen – Das ist eine tolle Nachricht! Die Hundertschaft in Wuppertal zu halten war unser starkes Bestreben, und es freut meine Kollegen und mich sehr, dass das nun gelungen ist.“

Njuuz

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.