29.04.2014

Bergische Universität Wuppertal

„Was ist der Mensch?“ – Veranstaltungsreihe im Von der Heydt-Museum

Unter dem Motto „Kulturen des Menschen“ findet ab heute (Dienstag) die Veranstaltungsreihe „Was ist der Mensch?“ im Von der Heydt-Museum statt.

(Für Vergrößerung bitte anklicken)(Für Vergrößerung bitte anklicken)

Philosophie-Professorin Dr. Birgit Recki von der Universität Hamburg spricht ab 18 Uhr über „Technik, Kunst, Kultur – Der Mensch als freies Wesen“. Veranstalter sind Prof. Dr. Gerald Hartung und Dr. Matthias Herrgen von der Fachgruppe Philosophie an der Bergischen Universität und Dr. Gerhard Finckh vom Von der Heydt-Museum.

Aktuelle Stellenangebote:

Weitere Vorträge der Veranstaltungsreihe: Am 13. Mai referiert Prof. Dr. Ludger Schwarte, Philosoph an der Kunstakademie Düsseldorf, über „Menschen und Tiere – Zur Politik einer Unterscheidung“; Titel des Vortrags von Dr. Heike Weber, Junior-Professorin für Historische Wissenschafts- und Technikforschung und Geschlechtergeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal, am 3. Juni ist „Die Dinge und wir – Technisierte Lebenswelten“; der Wuppertaler Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Michael Scheffel spricht am 24. Juni „Vom Menschen als erzählendem Wesen – Funktionen des Erzählens in Alltag und Literatur“.

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Studium Generale der Bergischen Universität und wurde im Sommersemester 2012 als „Wuppertaler Zoogespräche“ ins Leben gerufen. Unter der Fragestellung „Was ist Mensch?“ soll die Dimension menschlichen Denkens und Handelns in Natur, Umwelt und Kultur vorgestellt und diskutiert werden. Die Vorträge sollen zeigen, dass eine widersprüchliche Vielfalt an Menschenbildern besteht, die wechselseitig ein hohes Maß an Orientierungsbedarf und Toleranz abverlangen. „Ziel ist es, die Fragmentierung unseres Wissens über den Menschen in den Einzelwissenschaften abzubilden und in einem über die disziplinären Grenzen hinausgehenden Gespräch über den Menschen, der wir jeweils sind, zu hinterfragen“, so die Veranstalter. Die Reihe wird finanziell unterstützt von der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung.

Termine jeweils dienstags um 18 Uhr; Ort: Von der Heydt-Museum, Turmhof 8, 42103 Wuppertal.

>> Weitere Informationen

____________________

Quelle: Bergische Universität Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.