28.04.2014

polizei

Fenerbahçe- und WSV-Fans verursachen Verkehrsstörungen in Elberfeld

Eine aus dem Ruder gelaufene Meisterschaftsfeier türkischer Fußballfans sorgte für einen Polizeieinsatz. Für einen WSV-Anhänger endete die Nacht hinter Gittern.

527px-Fenerbahce_Spor_Kulubu.svg

Aktuelle Stellenangebote:

Anlässlich des vorzeitigen Gewinns der türkischen Fußballmeisterschaft durch Fenerbahçe Istanbul stürmten am Sonntag, 27.04.2014 gegen 20:00 Uhr ca. 130 Fenerbahçe- und WSV-Fans auf die Straße Gathe in Wuppertal-Elberfeld. Die Fußballfans verließen nach dem entscheidenden Spiel ihrer Mannschaft eine Fankneipe an der Gathe und zündeten bengalische Feuer. Der Fahrzeugverkehr kam zeitweise zum Erliegen. Schließlich konnte ein größeres Polizeiaufgebot die zum Teil aggressiven Fans veranlassen, in das Lokal zurückzukehren. Ein betrunkener WSV-Fan musste zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Den Fans drohen jetzt Strafverfahren u.a. wegen Landfriedensbruch und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.