26.04.2014

polizei

Wuppertaler Ehepaar tödlich verunglückt

Ein 90-jähriger Mann und seine 83-jährige Frau kamen in Vreden ums Leben. Bei einem Unfall in Wuppertal gab es drei Verletzte.

_polizei215

Am Freitagnachmittag befuhr ein 90-jähriger Pkw-Fahrer aus Wuppertal mit seiner 83-jährigen Ehefrau die Ringstraße in Vreden, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte. Durch die Wucht des Aufpralls verstarb das Ehepaar noch an der Unfallstelle. Der Sachschaden wird derzeit auf 20.000 Euro geschätzt.

Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Fahrzeuginsassen ereignete sich am Freitag gegen 23:20 Uhr in der Westkotter Straße, Wuppertal. Ein 18jähriger Wuppertaler bog mit seinem Opel Sintra aus der Lentzestraße nach rechts in die Westkotter Straße ab. Anschließend beabsichtigte er sein Fahrzeug zu wenden, um die Westkotter Straße in Fahrtrichtung Süden zu befahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Renault Twingo einer 23jährigen Wuppertalerin. Drei Fahrzeuginsassen mussten leicht verletzt mit dem Rettungswagen in das Klinikum Barmen gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

____________________

Quellen: Polizei Kreis Borken, Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.