17.04.2014

polizei

Jugendliche angefahren – Polizei sucht unbekannten Autofahrer

Weil er eine 16-jährige Radfahrerin leicht verletzt hat, sucht das Verkehrskommissariat einen etwa 35 Jahre alten PKW-Fahrer.

_polizei215

Am Mittwoch, gegen 14.15 Uhr, befuhr eine Radfahrerin in Wuppertal den Tannenbaumer Weg, Richtung Linde. Kurz hinter einer Baustelle beabsichtigte die Jugendliche über eine Grundstückseinfahrt auf der linken Seite zu wenden. Währenddessen kam von hinten ein schwarzer Pkw, dessen Außenspiegel die Mountainbikerin traf. Durch die Kollision stürzte die 16-Jährige und verletzte sich leicht. Der bislang unbekannte Autofahrer hielt kurz an und erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der Zweiradfahrerin. Aufgrund eines ersten Schocks versicherte sie, dass es ihr gut gehe. Daraufhin fuhr der Mann weiter und die junge Frau nach Hause.

Von dort alarmierte ihre Mutter die Polizei und einen Rettungswagen, der die Leichtverletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Am Fahrrad entstanden etwa 50 Euro Sachschaden. Zudem soll der Außenspiegel beschädigt sein.

Das zuständige Verkehrskommissariat in Wuppertal bittet den ca. 35 Jahre alten, etwa 185 cm großen Fahrer mit dunklen Haaren und Stoppelbart sich hinsichtlich der Schadensregulierung zu melden. Zudem nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 Hinweise von Unfallzeugen entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.