13.04.2014

Alte luth. Kirche am Kolk Friedhofskirche Gottesdienste Kantor Kirchenmusik Konzerte Thorsten Pech

Elberfelder Kirchenmusik an den Ostertagen

Alte luth. Kirche am Kolk und Friedhofskirche präsentieren reges Musikprogramm zu Ostern

In den beiden Elberfelder Zentrumskirchen erklingt während der Osterfesttage ein reiches kirchenmusikalisches Programm, das am Gründonnerstag, 17. 4. um 18 Uhr in der Alten luth. Kirche am Kolk mit Sologesang der Altistin Andra Isbael Wildgrube eröffnet wird. Sie wird von Thorsten Pech an der Klais-Orgel begleitet und es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach. Nach dem stillen Karfreitag, bei dem der Kirchenchor um 10 Uhr in der Friedhofskirche Passionschoräle singt,  wird die Osternacht am Kolk, Samstag, 19.4. um 23 Uhr sehr feierlich durch das Johann-Sebastian-Bach-Ensemble am Kolk und die Choralschola gestaltet. Festliche Osterfreude erhebt sich in der Friedhofskirche an der Hochstraße, dem sog. Ölberg-Dom“ am Ostersonntag 20.4., zunächst um 10 Uhr mit der Solistin Tina Hermann – hier erklingen Werke von Bach und Händel – und nachmittags um 15.30 Uhr mit einem Spazierwegkonzert, bei dem die hist. Sauer-Orgel erklingt. Zum Abschluss der Festtage gibt es traditionell am OLYMPUS DIGITAL CAMERA um 10 Uhr einen Singe-Gottesdienst in der Alten luth. Kirche, bei dem die schönsten Osterlieder, aber auch Kanons und mehrstimmige Chorgesänge miteinander angestimmt werden. Die Leitung bei allen musikalischen Gottesdiensten und Konzerten hat Thorsten Pech als Kantor und Organist.
Infos auch unter www.musikamkolk.com

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.