31.03.2014

Aushilfe Eventgastronomie Gastgewerbe Gastronomie Nebenjob Servicekraft VillaMedia

Die VillaMedia sucht DICH!

Gesucht werden Servicekräfte, gerne mit Erfahrung, auf 450 € Basis. Wir würden uns freuen wenn DU unser Team erweiterst!

Aktuelle Stellenangebote:

Gesucht werden Servicekräfte, gerne mit Erfahrung, auf 450 € Basis.

Meldet euch einfach telefonisch Mo, Di, Do & Fr unter:

0202/2427-456

oder Per E-Mail:

planung@villamedia.de

Ansprechpartnerin ist Katrin Piskorek.

Hauptsächlich werden bei uns folgende Events durchgeführt:

Hochzeiten, Geburtstagspartys, Weihnachtsfeiern, Jubiläen, Sommerfeste, Dinnershows, Abibälle, Ausser Haus Catering

Wir würden uns freuen wenn DU unser Team erweiterst!
Mitarbeiter-Incentive-Motivation-VillaMedia-Gastronomie-GmbH-Wuppertal-Eventlocation

Mehr Informationen über die VillaMedia unter: www.villamedia-eventlocation.de

Anmelden

Kommentare

  1. Jörg Heynkes sagt:

    Lieber Herr Girdes

    Vielen Dank für Ihre Anmerkungen.
    Sie haben Recht damit, dass die VillaMedia Eventlocation ein sehr erfolgreiches Unternehmen darstellt.

    Deshalb beschäftigen wir eben auch derzeit 13 Vollzeitbeschäftigte, die sogar größtenteils über Tariflohn bezahlt werden.

    Das gleiche gilt auch für unsere studentischen Aushilfen und 450,- € Kräfte.
    Auch diese erhalten bei uns mehr als der Tariflohn vorgibt.
    Auch bei den 450,- € Aushilfskräften zahlen wir 35% pauschalierte Sozialabgaben.

    Aber warum arbeiten Betrieb in der Eventbranche eigentlich so häufig mit Aushilfskräften?
    Diese Frage werfen Sie ja berechtigterweise auf.
    Ganz einfach!

    Weil der Personalbedarf in der Eventbranche, ganz anders als in fast allen anderen Branchen, täglich variieren.
    Fast alle Hochzeiten finden leider Samstags statt. Fast alle Betriebsfeiern leider an Freitagen. Und dann wollen aber fast alle Brautpaare leider nur in den Sommermonaten feiern. Kaum jemand heiratet z.b. in den Monaten Januar bis Mitte April. Daraus resultiert, dass wir z.b. in den Sommermonaten an fast jedem Samstag 4 Hochzeiten parallel haben. Diese daueren dann meist incl. all der Vorebereitungsarbeiten auch noch so lange, das wir oft 2 Schichten brauchen. Aus all diesen Faktoren resultiert etwas zwangsläufig: Der Bedarf an Arbeitskräften ist 1. saisonbedingt und 2. total konzentriert auf 2 Tage in der Woche.
    Deshalb benötigen wir als Unterstützung für unser tolles Team eben auch immer wieder zusätzliche Kräfte zur Aushilfe. Wie der Name es schon sagt.
    Und jetzt mal unter uns: All unsere Aushilfen, ob nun Hausfrauen oder vor allem die Studentinnen und Studenten, freuen sich richtig doll darüber, dass sie kontinuierlich bei uns diesen Nebenerwerb haben und damit z.b. ihr Studium finanzieren können. Falls Sie jemanden kennen, schicken Sie ihn zu uns.
    Tolle Atmosphäre, tolles Team, faire Bedingungen!

    Herzliche Grüße Jörg Heynkes, GF

    1. Wolf Girdes sagt:

      Lieber Herr Henkes,

      danke, dass Sie nach 6 Wochen Zeit gefunden haben, um meine Anmerkung zu „450 €-Jobs“ zu beantworten.
      Ich persönlich favourisiere soziale Mindeststandards, dazu gehören unter anderem die soziale Absicherung der Studenten, zumindest in der sog. Regelstudienzeit.
      Doch dies ist nur ein Nebenschauplatz.

      Ich bin für einen gesetzlichen Mindestlohn und für Sozialversicherungspflicht ab der ersten Beschäftigtenstunde.

      Wollen Sie allen Ernstes behaupten, dass Sie für z. B. Studenten 35% Pauschal-Sozialleistungen zahlen?
      Wollen Sie allen Ernstes behaupten, dass Sie den „Hilfskräften“ einen Mindestlohn von mindestens 8,50€ zuzüglich Nacht-, Sonn- und Feiertagszuschläge zahlen?

      Gerne freue ich mich auf eine positive Antwort, auch im Interesse der Beschäftigten in diesem Gewerbe.

      1. Wolf Girdes sagt:

        Sorry, Herr Heynkes, wollte Ihren Namen nicht entstellen.

        Herzliche Grüße

  2. Wolf Girdes sagt:

    Die Villa Media ist ein wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen mit regelmäßigen Veranstaltungen und regem Publikumsverkehr.

    Wieso werden dort nicht Menschen in Vollzeit und mit Sozialversicherung angestellt, die gute Arbeit für Tariflohn leisten?

    Klar, einfache Sevicekräfte, hire and fire, ohne Sozailversicherungspflicht und andere Abgaben sind besser für die Ertragslage der Eigentümer.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.