28.03.2014

fahrrad Nordbahntrasse Tourismus

Nordbahntrasse – Auch im Tanztunnel beginnt die Sanierung

Nun geht es auch im nächsten Tunnel los.

ADFC_Logo_W-SGklein

Aktuelle Stellenangebote:

 

 

Spritzbeton für den Tanztunnel Dorrenberg auf der Nordbahntrasse

Wie die Stadt Wuppertal heute mitteilte, wird ab 1. April die Baufirma die ersten Vorbereitungen für die Tunnelsanierung im Tunnel Dorrenberg treffen, die bis Juli 2014 abgeschlossen sein sollen.

Der Tunnel wurde als erster auf der Trasse vor zwei Jahren teilsaniert. Versuchsweise fand hier keine Komplettauskleidung mit Spritzbeton statt. Der erste Winter 2012/13 zeigte, dass in den nicht sanierten Bereichen Eiszapfenbildungen an den Decken und damit Gefahren für Benutzer entstanden. Um die Benutzung zunächst zu ermöglichen, wurde daher ein 30 m langes Schutzgerüst eingebaut.

Nun muss nachgearbeitet werden: Die Sanierungsarbeiten wurden europaweit ausgeschrieben. Die Vergabe an eine Tunnelbaufachfirma erfolgte bereits im Januar, aber die Arbeiten dürfen im Tunnel aufgrund der Artenschutzbestimmungen zum Fledermausschutz erst im April beginnen.

Der Bauablauf im Tanztunnel ist besonders: Hier wird immer dann, wenn gerade keine gefährlichen und schmutzerzeugenden Arbeiten durchgeführt werden, der Tunnel für Trassennutzer offen bleiben.
Fußgänger und Radfahrer werden den Tunnel auf einem 3,50 m breiten Weg bzw. unter einem Schutzgang auch während der Baumaßnahmen passieren können.

Allerdings wird während der Bauzeit keine dauerhafte durchgehende Beleuchtung möglich sein! Ob die Beleuchtung an Wochenenden funktionsfähig ist, muss noch mit der Baufirma nach Einrichtung der Baustelle abgestimmt und geklärt werden.

Der Projektleiter Nordbahntrasse Rainer Widmann bittet, im eigenen Interesse und damit die Firma schnell und ungestört und damit ohne Zusatzkosten bauen kann, die vorhandene und beschilderte Umleitung über die Baumeister- und Wiesenstraße und Unterer Dorrenberg zu nutzen, immer dann, wenn baubedingt die eindeutigen Sperrschilder aufgestellt sind.

P1070348

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.