18.03.2014

unfall

Ein Toter und zwei Verletzte bei Unfall auf Baustelle

An der Brücke Brändströmstraße hat sich heute ein tragischer Unfall ereignet. Bei Bauarbeiten kam dort ein Mensch ums Leben, zwei Personen erlitten schwere Verletzungen.

brandstrom
Nach Angaben der Stadtverwaltung sollte die gesperrte Brücke heute angehoben werden. Als Bauarbeiter ein Hilfsgerüst errichteten, stürzte ein schweres Stahlteil herab und traf drei von ihnen. Ein Arbeiter starb bei dem Unfall, die beiden anderen wurden schwer verletzt.

Aktuelle Stellenangebote:

Feuerwehr und Notärzte mussten elf weiteren Personen psychologische Hilfe leisten, darunter sieben Mitarbeiter der Baufirma, die den Tod ihres Kollegen miterlebt hatten. Bauderzenent Frank Meyer begab sich sofort zur Unfallstelle und zeigte sich erschüttert: „Ich bin zutiefst betroffen.“

Die Bahnstrecke zwischen Wuppertal-Barmen und Wuppertal-Oberbarmen, die unter der Brücke verläuft, wurde für den Bahnverkehr gesperrt.

____________________

Daten von OpenStreetMap – Veröffentlicht unter ODbL

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.