22.03.2014

thomas voigt

Wuppertaler Saxophonist am Sonntag im Fernsehgottesdienst

Thomas Voigt spielt in dem vom ZDF übertragenen Gottesdienst unter anderem Stücke von Duke Ellington.

Voigt

Aktuelle Stellenangebote:

Der Wuppertaler Saxophonist und Orchesterleiter Thomas Voigt ist morgen (23. März) um 09.30 Uhr im ZDF im Rahmen eines Live-Fernsehgottesdienstes zu hören. Es predigt die Superintendentin Meike Friedrich in der Evangelischen Apostelkirche in Münster. Thomas Voigt spielt mit Sopransaxophon und wird bei manchen Stücken von der Organistin Anne Temmen-Bracht begleitet. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Duke Ellington aus dessen „Kirchenkonzerten“.

Der Gottesdienst steht in der Reihe der evangelischen ZDF-Fernsehgottesdienste im Jahre 2014. Dabei gibt das Themenjahr der Lutherdekade „Reformation und Politik“ das Thema vor. In den evangelischen ZDF-Fernsehgottesdiensten wird das Verhältnis von Glauben und Politik, Kirche und Gesellschaft angesichts aktueller Herausforderungen beleuchtet. Es kommen Menschen zu Wort, die sich aus Glauben bewusst in der Politik oder an gesellschaftlichen Brennpunkten engagieren.

>> Weitere Informationen über den den Fernsehgottesdienst

>> Informationen über Thomas Voigt

____________________

Quelle: Thomas Voigt

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.