10.03.2014

Classic brass und »Soli Deo Gloria«

Classic Brass ? Jürgen Gröblehner gastiert gemeinsam mit dem legendären Organisten Matthias Eisenberg in Wuppertal.

Aktuelle Stellenangebote:

Classic Brass ? Jürgen Gröblehner gastiert gemeinsam mit dem legendären Organisten Matthias Eisenberg in Wuppertal:

»Soli Deo Gloria«
Samstag, 15.03., 18:00 Uhr
Christuskirche
Unterer Grifflenberg 65

Welches Instrument ist besser dafür geeignet, diesen Leitspruch des Münchner Blechbläserquintetts Classic Brass unter der Leitung des aus Dresden stammenden Trompeters Jürgen Gröblehner erklingen zu lassen, als die Orgel? Für dieses außergewöhnliche Konzert konnte Classic Brass den ehemaligen Gewandhausorganisten und  Kirchenmusikdirektor Professor Matthias Eisenberg gewinnen.

Matthias Eisenberg gehört zu den renommiertesten Vertretern seines Faches im deutschen und internationalen Musikleben. Er studierte in Leipzig an der Hochschule »Felix Mendelssohn Bartholdy«, war Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe und gilt als Meister der freien Improvisation. Er ist ein auf allen Kontinenten gefeierter Organist und Cembalist. Konzertreisen führten ihn in viele europäische Länder, außerdem in die USA, nach Kanada, Lateinamerika, Indien, Russland und Fernost. Eine stattliche Anzahl an CD-Produktionen dokumentiert die herausragende künstlerische Arbeit von Matthias Eisenberg. Ihn verbindet eine langjährige Freundschaft mit Jürgen Gröblehner, die sich im harmonischen Zusammenspiel in zahlreichen Konzerten mit dem Blechbläserensemble Classic Brass ? fünf klassisch ausgebildeten exzellenten Musikern ? wiederfindet.

Das besondere Programm und das hochkarätige Zusammenwirken mit dem unkonventionellen Orgel-Professor Eisenberg garantiert einen besonderen musikalischen Leckerbissen. Die Zuhörer sind eingeladen, im Klangreichtum der Orgel, gepaart mit strahlenden Blechbläserklängen, musikalische Schätze von der Renaissance bis hin zur Moderne ganz neu für sich zu entdecken. In der Konzertpause werden zudem Getränke und Snacks angeboten.

Karten im Vorverkauf ? 15,- / ermäßigt Schüler und Studenten ? 10,- bei:
Ticket Zentrale Wuppertal, Armin-T.-Wegener-Platz 5, Tel. 0202-454555
KulturKarte Wuppertal, CityCenter, Schloßbleiche 40, 0202-5637666
Musikhaus Landsiedel-Becker, Höhne/Ecke Werther Hof, Tel. 0202-592157
Buchhandlung Jürgensen, Wuppertal, Vohwinkeler Str. 1, Tel. 0202-730942
sowie in allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und online unter www.reservix.de
Restkarten zzgl. ? 2,- ab 17:00 Uhr an der Abendkasse

text: ck/ör-wj

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.