19.02.2014

Kindergarten Spende WSW

WSW spenden für integrativen Kindergarten

2100 Euro für die integrative Kindertagesstätte in der Melanchtonstraße. Es soll Fördermaterial für sehbehinderte Kinder angeschafft werden.

Scheckübergabe

Die WSW haben 2100 Euro für die integrative Kindertagesstätte in der Melanchthonstraße gespendet. Das Geld stammt aus den Einnahmen zweier Sondervorstellungen des Zirkus Casselly und des Wuppertaler Kinder- und Jugendtheaters für WSW-Beschäftigte und ihre Familien. Die Spende wird für die Anschaffung von Fördermaterial für sehbehinderte Kinder verwendet. WSW-Arbeitsdirektor Markus Schlomski (links) überreichte am Dienstag, 18. Februar, den Spendenscheck an Marion Grünhage und Thomas Bartsch vom Trägerverein Kuratorium behindertes Kind e.V.

______________________________

Quelle: Pressemitteilung der WSW

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.