18.02.2014

Abendveranstaltungen Daten DDR Diskussion Piraten Stasi Tacheles Überwachung Veranstaltung Veranstaltungen Vorratsdatenspeicherung Vortrag

Piraten Wuppertal laden ein zur “Niemals Vergessen Tour”

Die Piratenpartei Wuppertal lädt ein zum Vortrag mit Jürgen Hansen, der im Rahmen seiner „Niemals Vergessen Tour“ seine eigenen Erfahrungen mit der Stasi aufgearbeitet hat. 1800 Seiten eigene Stasi-Akten hat er dafür gesichtet.

131111_Hansen_aZeit: Di, 25.02.2014 um 19 Uhr

Ort: Seminarraum des Café Tacheles, Rudolfstr. 125, 42285 Wuppertal, Eingang hinter dem Haus über die Nordbahntrasse

Jürgen Hansen hat als DDR-Bürger und Mitgestalter der friedlichen Revolution, den Unrechtsstaat am eigenen Leib erfahren und wurde für seine freiheitliche und demokratische Lebensauffassung in sogenannter Sicherheitsverwahrung inhaftiert.

Die Arbeitsweise der Stasi wird aufgezeigt. Ihre Organisation und mit welchen technischen Möglichkeiten sie schon Mitte der 80er Jahre eine flächendeckende Überwachung gewährleistete, um den Machterhalt der SED-Eliten zu sichern.

Jürgen Hansen trägt in einer sehr bewegenden Lesung “Niemals vergessen Tour” aus seinen aufgearbeiteten Stasi-Akten vor. Gerade in Zeiten des NSA Skandals und der Diskussion über die Vorratsdatenspeicherung ist es wichtig, Geschichte mit Zeitzeugen lebendig zu halten und darüber nachzudenken, wie wir unsere Zukunft gestalten wollen.

Ein spannender Vortrag, der sehr bewegt, von einem bedrückenden Alltag in der ehemaligen DDR, wo hinterfragen verboten und Selbstdenken gefährlich war. In welchen Relationen sich das alles abspielte, hatte erschreckende Ausmaße.

Jürgen Hansen bringt Kopien seiner Stasi-Akten mit und gewährt uns einen Einblick. Anschließend ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.