04.02.2014

HELIOS-Auszubildende bei Hintze

Am heutigen Dienstag, dem 4. Februar, besuchte eine Gruppe Auszubildender der Wuppertaler HELIOS-Kliniken Bundestagsvizepräsident Peter Hintze in Berlin.

Die Auszubildenden diskutierten mit dem Wuppertaler Politiker über die Arbeit eines Abgeordneten und Fragen der aktuellen Gesundheitspolitik. Dabei interessierte auch die geplante gesetzliche Regelung der Sterbehilfe. Der Besuch in Berlin war Teil der staatsbürgerlichen Bildungsarbeit am HELIOS-Zentrum. Das Treffen fand im Reichstagsgebäude statt, wo die Gruppe den Plenarsaal besichtigte. Die 24 Auszubildenden informierten sich über das geplante Pflegeberufegesetz und über die Arbeit von Peter Hintze.

Hintze: „ Krankenpflege ist ein zukunftssicherer und interessanter Beruf. Ich wünsche mir viel gesellschaftliche Anerkennung für diese wichtige Arbeit am Menschen!“

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.