01.02.2014

WSW

WSW wieder als TOP-Lokalversorger ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr erfüllt die WSW Energie & Wasser AG alle Kriterien des Energieverbraucherportals, die für die Verleihung des Siegels "TOP-Lokalversorger" in den Sparten Strom und Erdgas herangezogen werden.

Bei den Kriterien spielt nicht nur das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Strom- und Gastarifen eine Rolle, sondern auch Umweltengagement, regionales Engagement und Servicequalität der Anbieter. Die Auszeichnung „TOP-Lokalversorger“ erhält nur, wer zum Stichtag im Bereich Strom und/oder Gas einen der ersten drei Plätze im Ranking seines Grundversorgungsgebietes auf www.energieverbraucherportal.de belegt.

Aktuelle Stellenangebote:

wsw_quadrat

Das Energieverbraucherportal zeichnet seit 2008 jährlich alle Lokalversorger mit herausragenden, verbraucherfreundlichen Angeboten und Leistungen aus und ist nach eigenen Angaben der einzige kostenlose und unabhängige Tarifrechner mit Preis-/Leistungsvergleich von Strom- und Erdgastarifen.

____________________

Quelle: WSW

Anmelden

Kommentare

  1. Hans Gutbrodt sagt:

    Wer jemals versucht hat, das Servicecenter der WSW per Telefon zu erreichen, wird wissen, was eine ordentliche Warteschleife ist. Ich weiss, dass mein Fall ein nicht repräsentativer Einzelfall ist, der eine bedauernswerte Ausnahme ist, aber nach mittlerweise drei Umzügen lag die Kontakt-Misserfolgsquote bei exakt 100 Pozent.

    Die WSW verweisen auf die Möglichkeit, Zählerstände nach Registrierung im Onlinebereich selbst eingeben zu können. Das bedeutet: Wieder ein Passwort mehr merken, Arbeitsplätze abbauen. So nicht. Ich habe zu einem anderen Anbieter gewechselt. Besser zertifizierter Ökostrom, normale Festnetznummer, und wenn man anruft, ist direkt jemand am Telefon.

    Und dem Unternehmen geht es seit Jahren gut. Aufwachen, WSW!

  2. Katrin Adam sagt:

    Nur seltsam, dass immer mehr aus meiner Familie, aus Freundes- und Bekanntenkreis den WSW den Rücken kehren – mit der Verbraucherfreundlichkeit kann es nicht so weit her sein.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.