27.01.2014

polizei

81-Jährige verursacht Auffahrunfall: sechs Verletzte

Sechs Verletzte und hoher Sachschaden - das ist die traurige Bilanz nach einem Auffahrunfall in Barmen

Polizeischild

Aktuelle Stellenangebote:

Am Sonntag, gegen 17:35 Uhr, fuhr eine 81-jährige Toyota-Fahrerin an der Kreuzung Obere Lichtenplatzer Straße / Müngstener Straße / Wettinerstraße in Wuppertal auf einen stehenden Pkw auf. Der Skoda mit einer Familie (Fahrer 50 Jahre alt, weitere Insassen 80 / 74 / 50 und 6 Jahre alt) aus Dortmund wartete auf dem mittleren Fahrstreifen an einer Roten Ampel, als die Wuppertalerin nahezu ungebremst gegen das Heck des Octavias prallte. Mehrere Rettungswagen brachten die Dortmunder nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik. Die Unfallverursacherin konnte nach ihrer Untersuchung vor Ort entlassen werden. Beide Autos mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden bezifferten die eingesetzten Polizisten auf knapp 20.000 Euro.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.