08.01.2014

Bergische Universität Wuppertal Industrial Designm Gestaltung Kachelcross Technik

Balljunge: uwid räumt den Tenniscourt auf

Technik, Gestaltung und ein hoher Unterhaltungsfaktor – Industrial Designer laden zum Event

photocase4233723854867492-mariagr26_cmyk[5][1][1]
Im Rahmen des so genannten Kachelcross entwickeln Studierende im dritten Semester Industrial Design an der Bergischen Universität Wuppertal (uwid) in diesem Jahr ein System, mit dem in kürzester Zeit Tennisbälle von einem Court aufgesammelt und gezielt abgeladen werden. Unter dem Motto „Balljunge“ geht es dieses Mal um Geschwindigkeit und die Effizienz des Sammelns und Entladens. In einem Ausscheidungswettbewerb wird das stärkste Konzept ermittelt. Die Antriebskonzepte bzw. die Erfüllung der Aufgabe unterliegen komplett der Phantasie der Studenten. Für die konkurrierenden Teams werden von den Studierenden im ersten Semester Maskottchen entwickelt.

Aktuelle Stellenangebote:

Zu unserem Battle laden wir Sie ganz herzlich ein
am 17. Januar 2014, um 9.30 Uhr in die
Bergische Universität Wuppertal
Gebäude I., Ebene 13, Foyer
Fuhlrottstraße 10
42119 Wuppertal. Der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen über den Studiengang, Kontakt und Anfahrt bekommen Sie unter www.uwid.de Einen ersten Einblick zum Event erhalten Sie unter www.youtube.de, Suchbegriff ‚Kachelcross‘.
Die Antriebsmotoren mit Lithium-Ionen-Technology werden von Bosch gestellt. Erleben Sie die Zukunft mit uwid!

Fotocredit: www.photocase.de | Fotograf: mariagr26

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.