05.01.2014

„CC – Chile Cuba“ Fotoausstellung von Till Brühne in der UNI-Kneipe

- „CC“ diesen knappen Titel gibt Till Brühne seiner Fotoausstellung in der Uni-Kneipe des Hochschul-Sozialwerks, die am 13. Januar 2014 mit einer Vernissage eröffnet wird. CC , das Kürzel steht für Reisefotografie von CHILE und CUBA.

hsw22_ausgestellt

Aktuelle Stellenangebote:

Der Wuppertaler Fotojournalist Till Brühne stellt nun schon zum zweiten Mal in der Bergischen Universität aus. Zu sehen sind unter anderem Straßenszenen von Havanna mit den legendären Oldtimern und historischen, aber im Alltag noch eingesetzten  Kutschen, aber auch atemraubende Landschaftsaufnahmen von  kalbenden Gletschern aus  Patagonien, dem Süden Chiles. Diese Impressionen entstanden, als der Wuppertaler Fotojournalist 2009 durch CHILE bzw. 2010 durch CUBA reiste. Mit diesen Aufnahmen schafft es Till Brühne, die Betrachter in eine andere Welt zu versetzen und die beiden Länder auf seine ganz persönliche Art vorzustellen.

 hsw22_ausgestellt Till Brühne kann schon auf eine lange Erfahrung als Reisejournalist zurück blicken: Aus seinen Reisen durch Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Südafrika, Vietnam, Kambodscha etc. resultieren Fotoimpressionen, die  unter dem Titel „Impressions of South Africa“ ausgestellt wurden, in der Uni-Halle Wuppertal im Rahmen von Wuppertal Hilft!, im Sanitätshaus C. Beuthel, Wuppertal-Cronenberg, bei den Friseuren Bredtmann-Klein und in der Orangerie auf der Hardt, Wuppertal. Zuletzt zu sehen waren die Ausstellungen: „Impressions of Chile“ bei den Frisuren Bredtmann und Klein, Wuppertal, sowie ein kleiner Teil der Impressionen der „CC“ Ausstellung.

 Nicht nur die Reisefotografie begeistert den Fotografen, sondern auch Tanz, Schauspiel, Events und Portraits. Till Brühne stellte bereits im pentahotel Braunschweig und im LOT Theater in Braunschweig mit dem Titel: „fotografie; Double C choreografie“ aus. Seine Fotos waren schon bzw. sind in vielen Publikationen zu sehen, auf Flyern von Choreografen (nicht nur in Deutschland), in einigen Büchern und auch in Zeitungen, gedruckt und digital.  In 2013 dokumentierte Till Brühne u. a. das Benefizkonzert „Wuppertal Hilft! 2013“ in der Wuppertaler Uni-Halle und eine Vielzahl von Projekten der Ehrenamtsinitiative (M)eine Stunde fuer Wuppertal neben einigen privaten Events.

 Am Montag, dem 13. Januar 2014, ab 20.00 Uhr laden Till Brühne und das Hochschul- Sozialwerk Wuppertal zur Vernissage ein. Danach haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Organisatoren, den Gästen und dem Fotografen bei einem Gläschen Sekt etc. auszutauschen.

 Die Ausstellung ist vom 6. Januar bis zum 28. März 2014 in der Kneipe des Hochschulsozialwerks Wuppertal, Max-Horkheimer-Straße 15, 42119 Wuppertal, zu erleben.

 Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 11.00 bis 23.00 Uhr.

Weitere Infos unter http://hochschul-sozialwerk-wuppertal.de und http://www.tbfoto.de

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.