04.01.2014

polizei

Bewaffneter Raub auf Spielhalle

Am Freitag kam es in der Innenstadt von Wuppertal-Barmen zu einem bewaffneten Raubüberfall.

_polizei215

Aktuelle Stellenangebote:

Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat gegen 23:30 Uhr eine Spielhalle in der Straße Zur Scheuren und forderte unter Vorhalt einer Pistole von der anwesenden Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Mit einer Beute von 538 Euro in einer schwarzen Kunststofftüte flüchtete er zu Fuß in unbekannter Richtung. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann soll ca. 175 cm groß sein und über eine athletische Figur verfügen. Der Täter sprach akzentfrei deutsch und war mit einer dunklen Hose sowie einem schwarzen Kaputzen-Shirt bekleidet. Darüber trug er eine etwas hellere Jacke. Das Gesicht war bei Tatausführung zum Teil mit einer Maske verdeckt. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.