18.12.2013

polizei

Polizei erwischt randalierende Jugendliche

Am Dienstag gegen 1:40 Uhr beschädigten vier Jugendliche an der Küllenhahner Straße in Wuppertal-Cronenberg mehrere Autos durch Abreißen der Kennzeichen und Farbschmierereien.

_polizei215

Aktuelle Stellenangebote:

Außerdem schoben sie einen unbeleuchteten Kraftfahrzeuganhänger verkehrsgefährdend auf die Fahrbahn und verwüsteten zuvor das Gelände des Schulzentrums Süd, wo sie einen aufgestellten Weihnachtsbaum und angebrachte Leuchtmittel beschädigten. Dank der Zeugen, die parallel zur Beobachtung der Randalierer im ständigen telefonischen Kontakt mit der Leitstelle standen und gute Personenbeschreibungen abgaben, konnten die vier jungen Täter durch die eingesetzte Streifenwagenbesatzung auf der Cronenberger Straße angetroffen werden. Nach Feststellung der Personalien wurden die geständigen Jugendlichen auf der Wache in die Obhut ihrer Betreuer gegeben. Die drei Jungen, im Alter von 14, 15 und 16 Jahren, sowie das 15-jährige Mädchen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.