27.11.2013

schwebebahn

Ab Samstag kann wieder geschwebt werden

Schon an diesem Wochenende soll die Wuppertaler Schwebebahn wieder fahren. Eine Hürde muss allerdings vorher noch überwunden werden.

Schwebebahn an der Ohligsmühle

Aktuelle Stellenangebote:

Heute (27.11.) heißt es: Daumen drücken. Ein letzter Ortstermin soll klären, ob die Wuppertaler Schwebebahn den Fahrbetrieb wieder aufnehmen kann. Das teilte die Bezirksregierung in Düsseldorf nach übereinstimmenden Medienberichten mit. Sollte Wuppertals Wahrzeichen die Prüfung bestehen, darf ab Samstag wieder geschwebt werden.

Am 17. Oktober hatte ein defekter Stromabnehmer die Stromschiene auf einer Länge von 260 Metern abgerissen. Das schwere Metallteil war auf die Straße gestürzt und hatte mehrere Autos beschädigt. In der havarierten Bahn saßen 76 Menschen über Stunden hinweg fest und mussten von der Feuerwehr aus den Wagen geholt werden. Seitdem blieben die Wagen in den Depots.

____________________

Foto: njuuz

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.