20.11.2013

polizei

Autofahrer (78) fährt achtjähriges Mädchen an

Eine Achtjährige musste nach einem Unfall ins Krankenhaus gebracht werden. Ebenfalls in stationäre Behandlung kam eine 49-jährige Frau, die betrunken vor ein Auto gelaufen war.

_polizei215

Aktuelle Stellenangebote:

8-Jährige von Auto angefahren

Ein 8-jähriges Mädchen wollte gestern gegen 13:00 Uhr die Nützenberger Straße in Wuppertal überqueren, um einen Bus auf der anderen Straßenseite zu erreichen. Dabei wurde das Kind vom Ford Escort eines 78-jährigen Mannes aus Altena erfasst und schwer verletzt. Es wurde mit einem Rettungswagen zum stationären Verbleib ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Nützenberger Straße teilweise gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Fußgängerin missachtete rote Fußgängerampel

An der Kreuzung Fischertal in Wuppertal überquerte vorgestern Abend, 18.11.2013, gegen 18:00 Uhr, eine alkoholisierte Fußgängerin bei Rot die Winklerstraße. Dabei achtete sie nicht auf den fließenden Fahrzeugverkehr. Ein 63-jähriger Dacia-Fahrer, der auf der Winkler Straße unterwegs war, konnte der Frau nicht mehr ausweichen und touchierte sie mit dem Außenspiegel. Dadurch schleuderte die 49-Jährige zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu, die einen stationären Krankenhausaufenthalt erforderlich machten. Aufgrund ihrer Alkoholisierung wurde ihr dort auch eine Blutprobe entnommen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.