31.10.2013

Band-Contest Jugendkultur Live-Konzert Schüler-Rockprojekt Wuppertal Schülerrock-Festival

28. Schülerrock-Festival 2014: Bewerbt Euch, Bands!

Die heiße Phase beginnt: Vorspiel-Termine für Bewerber-Bands am 3.11. und am 9.11. in Wuppertal, Bewerbungsfrist-Ende ist am 20.11.

image003[1]

Jakob Kutter, Dickes Gebäude, Schülerrockfestival 2013

Aktuelle Stellenangebote:
Zum 28. Mal jährt sich die größte Live-Musik-Party des Bergischen Landes für junge Leute in der Wuppertaler Unihalle am 18.01.2014: „Seit Beginn des Aufrufs im September sind schon zahlreiche Bewerbungen von jungen Bands eingegangen“, so Rockprojekt-Geschäftsführer Björn Krüger. Wieder werden ausdrucksstarke, kreative, mutige und auch gern unkonventionelle Mädchen und Jungen gesucht, die an sich glauben und die das Publikum mitreißen. Dabei ist die Qualität der Bewerbungen und Ton-Aufnahmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Für Bands, die über keine Möglichkeit verfügen, ihre Songs selbst aufzunehmen, bietet die Jury des Rockprojektes zwei Vorspiel-Termine an, um sich direkt für das Schülerrock-Festival zu bewerben:  am Sonntag, den 03.11. und Samstag, den 09.11. im Proberaum der Villa Rock (Einern 140, 42279 Wuppertal), jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Dort stehen für interessierte Bands ein Schlagzeug, Keyboard, Bass- und Gitarrenverstärker sowie eine Gesangsanlage bereit.

Das Rockprojekt bittet um vorherige Anmeldung per Mail oder Telefon (siehe unten) um mögliche Wartezeiten für die Bands zu vermeiden.

Weiterhin können sich alle Musiker aber auch noch schriftlich bis zum 20. November bewerben:

Bands können sich den Bewerbungsbogen auf www.schueler-rockfestival.de downloaden, ausdrucken, leserlich ausfüllen und dann per Mail oder auf dem Postweg an folgende Adresse schicken:

Ronsdorfer Rockprojekt e.V., Einern 140, 42279 Wuppertal, Tel. 0202 307183, Fax: 0202 316564, Mail: jury@schueler-rockfestival.de

Das Schülerrock-Festival ist die größte Jugendveranstaltung im gesamten Bergischen Land. Nicht nur die Newcomer, die auf der Bühne stehen, knüpfen hier wichtige Kontakte. Auch das junge Publikum – mitunter zum ersten mal bei einem Live-Konzert – trifft sich, tauscht sich aus, feiert sich selbst und natürlich die Bands.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.