30.09.2013

handball wolfgang herkenberg WSW

WSW laden Kinder zum Handballcamp in den Herbstferien ein

Die WSW laden Kinder zwischen 8 und 14 Jahren in den Herbstferien zum Handballcamp mit dem ehemaligen Handball-Nationalspieler Chrischa Hannawald ein.

Beim WSW-Handball-Camp vom 22. bis 24. Oktober haben handballbegeisterte Mädchen und Jungen die Möglichkeit, ihre spielerischen Fähigkeiten unter professioneller Anleitung zu verbessern. Natürlich wird dabei auch der Spaß am Spiel nicht zu kurz kommen.

Präsentierten heute, 24. September, das WSW-Handballcamp: Philipp Tichy (Marketingleiter BHC), WSW-Geschäftsführer Wolfgang Herkenberg und Chrischa Hannawald.Präsentierten das WSW-Handballcamp: Philipp Tichy (Marketingleiter BHC), WSW-Geschäftsführer Wolfgang Herkenberg und Chrischa Hannawald.

„Die Wuppertaler Stadtwerke engagieren sich stark im Bereich der Sport- und Nachwuchsförderung und deshalb freuen wir uns, in Chrischa Hannawald einen Experten für das Projekt ‚Handballcamp‘ gefunden zu haben“, so WSW-Geschäftsführer Wolfgang Herkenberg.

Die Mädchen und Jungen trainieren in der Sporthalle Krühbusch (Max-Planck-Straße 10, 42277 Wuppertal), jeweils von 9 bis 16 Uhr. Das Training am Vormittag umfasst Übungen zu Koordination, Wurf- Sprungtechniken sowie Passen und Fangen. „Nachmittags wird ein Handballturnier gespielt und genau darauf geachtet, dass die Kids ihre am Vormittag gelernten Fähigkeiten umsetzen“, erklärt der ehemalige Nationaltorhüter Hannawald, der als 11-jähriger mit dem Handballspielen angefangen hat.

Natürlich werden die Kinder auch in den Trainingspausen betreut und können sich mit einem Mittagessen, Nachmittagssnacks, Obst und Erfrischungsgetränken nach den Trainingseinheiten stärken. „Auf die Mädchen und Jungen warten auch einige Überraschungen, u.a. der Besuch einiger BHC-Profis aus dem aktuellen Lizenzspielerkader“, so Hannawald, der in dieser Saison auch das BHC-Junioren-Team trainiert.

WSW-Handballcamp

Dienstag, 22.10., bis Donnerstag, 24.10.2013, 9 bis 16 Uhr
Sporthalle Krühbusch, Max-Planck-Straße 10,
42277 Wuppertal

Leistungen:
• Mittagessen, Imbiss, Obst, Erfrischungsgetränke
• ca. 10-12 Trainingseinheiten während des Camps
• Handballcamp T-Shirt • Handballcamp Ball
• Handballcamp Trinkflasche • weitere Überraschungen
• BHC-Freikarte für ein Spiel

Die Teilnahmegebühr beträgt 99,-Euro.

Anmeldungen per E-Mail unter www.handball-schule.com.

____________________

Quelle: WSW

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.