04.09.2013

Bergische Bürgerenergiegenossenschaft Bürgerbeteiligung dezentrale EnergieWende

Bergische Bürgerenergiegenossenschaft meldet Verstärkung im Vorstand

Die Bergische Bürgerenergiegenossenschaft eG (bbeg) berichtet aus der September-Aufsichtsratssitzung und dankt dem eMobil-Pionier, Unternehmer und IHK-Vizepräsidenten Jörg Heynkes., dass er die Bestellung zum Vorstandsmitglied annahm.

Aktueller Stand:

19 engagierte Bürger/innen hatten die Bergische Bürgerenergiegenossenschaft im März 2012 gegründet und im Frühjahr 2013 mit finanziellen Einlagen der Mitglieder das Pilotprojekt auf dem Technologiezentrum W-tec realisiert. Inzwischen wuchs unsere Mitgliederzahl auf knapp 70 an.

Auch Jörg Heynkes möchte die Zusammenarbeit mit der ersten Bürgerenergiegenossenschaft im Bergischen Städtedreieck (Wuppertal, Solingen, Remscheid) intensivieren. Nun bauen wir die bereits seit einem Jahr bestehende Kooperation zu W-EMOBIL 100 aus und wollen weitere vorhandene Synergieeffekte nutzen. Die eMobilität sieht Jörg Heynkes als „Einstiegsdroge“. Sie begeistert viele Unternehmer vor Ort, die einfach weiterdenken und auch erneuerbaren Energien aufgeschlossen gegenüberstehen. Lautlos, sauber und mit Strom aus erneuerbaren Quellen der Region fahren – das ist Zukunft!

Mit der dezentralen Erzeugung klimafreundlicher Energien will die bbeg gemeinsam mit Bürgern vor Ort die Energiewende deutlich voranbringen. Dazu sind weitere Projekte zu Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz ebenso geplant, wie Sensibilisierung und der Wissenstransfer zur Energieeinsparung.

 

bbeg-unterstützt die Energiewende - in der Bergischen Region!

Der nun wieder dreiköpfige Vorstand und die „AG Projekte“ werden bereits begonnene Projekte fortsetzen und sich im Bergischen Städtedreieck weiter vernetzen.

Auch für den Aufsichtsrat der bbeg zeichnet sich Verstärkung ab, um gemeinsam das regionale Potential bestmöglich zu nutzen.

Weitere Mitstreiter/innen sind herzlich eingeladen – als Mitglied und/oder zur aktiven Mitarbeit in der Genossenschaft, die auf Selbstverwaltung, Mitbestimmung und Eigeninitiative setzt!

Weitere Infos unter http://bergische-buergerkraft.de/blog/bergische-burgerenergiegenossenschaft-eg-meldet-verstarkung-im-vorstand/?lang=de

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.