03.09.2013

Lesen Nachbarschaft Nordstadt Elberfeld

Der Berg liest 2013 – Lesefestival Nordstadt Elberfeld

Nach der überwältigenden Resonanz bei ersten Lesefestival 2011 startet jetzt die Schlussphase des Anmeldezeitraums für das diesjährige Lesefestival „Der Berg liest“ in der Elberfelder Nordstadt.

Plakat_derbergliest13.indd

13. Oktober 2013 – 10 -24 Uhr

Nach der überwältigenden Resonanz bei ersten Lesefestival 2011 startet jetzt die Schlussphase des Anmeldezeitraums für das diesjährige Lesefestival „Der Berg liest“ in der Elberfelder Nordstadt. Vor zwei Jahren lasen an knapp 100 Orten einen Tag lang Nachbarn und Nachbarinnen aus der Elberfelder Nordstadt aus ihren Lieblingsbüchern vor. Von 10 bis 24 Uhr ergaben sich so 180 Lesetermine. Und weil das Viertel multikulturell ist, gab es natürlich auch Lesungen in Türkisch, Spanische, Italienisch, Kurdisch und sogar in Tamil. Die Veranstalter „Unternehmer/innen für die Nordstadt e.V.“ rechnen auch dieses Jahr wieder mit einer regen Beteiligung. Die ersten Anfragen gab es schon im Februar, schon vor dem ersten öffentlichen Aufruf wurden die ersten Termine klargemacht.

Das Lesefestival „Der Berg liest“ überzeugt vor allem durch sein einfaches wie auch umfassendes Konzept. Jeder der/die möchte, kann lesen. Die Nordstädter, die beim Ölbergfest regelmäßig ihr Wohnzimmer auf die Straße tragen, öffnen nun die Türen und laden in ihr Heim ein. Oder dort, wo sonst Taschen verkauft oder Möbel neu gepolstert werden, findet an diesem Tag die Literatur statt. Nicht der Aufwand entscheidet, nicht die Professionalität, bei diesem Lesefestival steht das Persönliche und das Liebevolle im Vordergrund.

Anmeldeschluss ist der 16. September 2013, weiter Informationen und Anmeldeformulare gibt es über www.nord-stadt.de.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.