24.07.2013

polizei

Räubertrio überfällt Senioren (73 und 83 J.)

In der Gewerbeschulstraße drangen drei Einbrecher in die Wohnung einer 83jährigen ein.

_polizei215

Aktuelle Stellenangebote:

Während eine 83-jährige Bewohnerin der Gewerbeschulstraße in Wuppertal gestern Abend (23.07.2013), gegen 18:00 Uhr, mit Kopfhörern im Wohnzimmer fern sah, drangen Einbrecher in ihre Wohnung ein. Die Seniorin bemerkte die Fremden – zwei Männer und eine Frau – und drohte mit ihrem Gehstock. Daraufhin schubsten die Eindringlinge die Frau und ergriffen die Flucht. Im Hausflur trafen die Täter auf einen Anwohner (73 Jahre). Als dieser bei einem der Fremden den Schmuckkasten seiner Nachbarin sah, schlug der couragierte 73-Jährige die Beute aus der Hand des Räubers und versuchte ihn festzuhalten. Er wurde jedoch zu Boden gestoßen und das Trio flüchtete mit vier Ringen sowie einer Armbanduhr.

Während die Seniorin mit dem Schrecken davon kam, zog sich ihr Nachbar leichte Blessuren zu. Beschreibung der Frau: Mitte Dreißig, groß, stämmig, südländisch aussehend, schwarze, zum Zopf gebundene Haare, dunkle Kleidung, Rock. Ein Mann war relativ klein, Anfang Dreißig und trug ein helles Hemd; der zweite Mann war ca. 165 cm groß, sehr dick, hatte einen dunklen Teint und lichtes Haar. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.