05.07.2013

Teenager ins Rathaus Barmen eingeladen

Teilnehmer des SkF-Projektes Jobpaten Jungen sprechen mit Oberbürgermeister Peter Jung

Jobpaten_Rathaus

Aktuelle Stellenangebote:

Am Mittwoch, 4. Juli 2013, durften 17 Jungs des Projektes Jobpaten Jungen (SkF e.V. Wuppertal) das Rathaus in Barmen in Augenschein nehmen und Oberbürgermeister Peter Jung Fragen zu Privat- und Arbeitsleben stellen. Initiiert hatte das Treffen Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn, der das Projekt seit seinem Start im vergangenen Jahr als Schirmherr unterstützt.

„Kommen Sie eigentlich aus Wuppertal?“, „Wollten Sie immer schon Bürgermeister werden?“, „Was steht in Wuppertal für junge Leute demnächst an?“ und „Wie sieht die Jugendvertretung im Tal überhaupt aus?“ Das waren Fragen, die die jungen Männer des Projektes Jobpaten interessierten und denen sich Oberbürgermeister Peter Jung am gestrigen Mittwoch im Ratssaal des Barmer Rathauses stellte.

17 der zurzeit 22 Jungs im Projekt Jobpaten waren mit zehn Jobpaten und drei Lehrern der beteiligten Schulen zur Besichtigung der Arbeitsstätte der Wuppertaler Stadtregierung gekommen. „Ich möchte den jungen Menschen zeigen, wo und wie wir arbeiten, sie sollen wissen, mit wem sie es zu tun haben“, sagt Dr. Stefan Kühn, der für die jungen Männer ein Schirmherr zum Anfassen ist und das Treffen initiiert hatte. Die Besucher bekamen so die Möglichkeit, ihre Fragen direkt an den Oberbürgermeister zu richten.

Informationen zum Projekt finden Sie unter http://www.skf-wuppertal.de/de/arbeit-bildung.htm

Informationen & Kontakt:
SkF e.V. Wuppertal – Projekt Jobpaten Jungen
Ansprechpartnerin: Birgit Messerer
Bocksledde 2 , 42283 Wuppertal
Telefon: 0202/93126-17
E-Mail: birgit.messerer@skf-wuppertal.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.