04.06.2013

Polizeipräsidium bekommt neuen Aufzug

Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker hatte jüngst in einem Schreiben NRW-Innenminister Ralf Jäger auf das Aufzugproblem im Präsidium hingewiesen - mit Erfolg. Der Aufzug wird eingebaut.

SpieckerhellblauDank der Intervention des Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Spiecker gab es aus dem NRW-Innenministerium jetzt eine positive Nachricht für die Wuppertaler Polizeipräsidentin: Das Wuppertaler Polizeipräsidium erhält als Teil der grundlegenden Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen den dringend benötigten zusätzlichen Aufzug. Spiecker: „Innenminister Ralf Jäger hat mir dies in einem Schreiben mitgeteilt; außerdem wurde auch der Innenausschuss des Landtags davon unterrichtet, dass ein neuer Innenaufzug entsprechend dem Vorschlag des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen eingebaut werden soll.“ Damit ist nun gewährleistet, dass künftig auch Behinderte barrierefrei im Polizeipräsidium an der Friedrich-Engels-Allee unterwegs sein können.

Aktuelle Stellenangebote:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.