29.01.2010

Ziel 2 Fördergeld nach Wuppertal

Wettbewerb "familie@unternehmen.NRW" erfolgreich abgeschlossen – Jury schlägt 20 überzeugende Projekte zur Förderung vor.

Aus den 30 eingereichten Anträgen wählte die Jury jetzt 20 Konzepte aus. Dafür werden rund 1,3 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt.
„Konkrete außergewöhnliche Ansätze, die zeigen, wie Beruf und Familie vereinbart werden können – das zeichnet auch die zweite Runde des Wettbewerbs familie@unternehmen.NRW“ aus. Das Thema bleibt trotz der Krise in vielen Unternehmen aktuell“, so Familienminister Armin Laschet anlässlich der Prämierung der Gewinner des Wettbewerbs am 28. Januar. Neben Unternehmen haben sich auch Hochschulen, Fachhochschulen und Kommunen erfolgreich mit familienfreundlichen Projekten beworben. Das ist neu. Wuppertal hat sich mit dem Projekt „Pro Wikis-After School Betreuung“ erfolgreich beworben.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. roswitha muyer sagt:

    Liebe Frau Vaupel,

    was ist das denn für ein Projekt mit dem Wuppertal punkten konnte? schön fände ich, wenn sie es vorstellen könnten.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.