02.06.2013

Nordbahntrasse wuppertal - macht was anders Wuppertalbewegung

Wuppertalbewegung ruft auf zum „Bürger-Brücken-Pflastern“

Am Samstag, 8. Juni, soll der Fahrstreifen auf dem Uellendahler Viadukt gepflastert werden.

Im Herbst 2006 ist das Uellendahler Viadukt im Rahmen einer Bürgeraktion „entholzt“ worden. Jetzt ruft die Wuppertalbewegung zu einer neuen Gemeinschaftsaktion an der Nordbahntrasse auf. Am kommenden Samstag soll dort ein breiter Fahrstreifen gepflastert werden. Dann kann die ansonsten fertiggestellte Strecke Rott-Ottenbruch auch für Skater und Kinder besser nutzbar sein.

Aktuelle Stellenangebote:

Für den Aufruf zum „Bürger-Brücken-Pflastern“ ließ sich die Wuppertalbewegung vom umstrittenen Zukunftsprojekt der Stadtverwaltung („Wuppertal – macht was anders“) inspirieren.

Treffpunkt ist am Samstag, 8. Juni 2013, ab 11:00 Uhr auf dem Uellendahler Viadukt (200m östlich vom Bahnhof Mirke). Das Viadukt ist gut über die Trasse aus beiden Richtungen erreichbar.

____________________

Quelle: Wuppertalbewegung

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.