23.05.2013

Abriss Döppersberg Sperrung Tunnel Umbau Vorbau

Döppersberg: Sperrung des Fußgängertunnels

In der kommenden Woche wird der Fußgängertunnel zum Döppersberg an 2 Nächten gesperrt.

Die Stadtverwaltung hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass in den Nächten von Montag/ Dienstag  27./ 28. Mai und Dienstag/ Mittwoch 28./29. Mai der hintere Teil des Fußgängertunnels am Döppersberg wegen Bauarbeiten gesperrt wird. Der von einige Wuppertalern respektlos „Harnröhre“ genannte Tunnel bildet die Verbindungsachse zwischen der Fugängerzone und dem Hauptbahnhof. Grund für die Sperrung ist die Abnahme der Deckenverkleidung, da man sonst deren Abfallen während der kommenden Abrissarbeiten befürchtet. Dabei wird das Vorgebäude entfernt, das bisher einen Supermarkt mit sehr langen Öffnungszeiten und einige weitere Geschäfte beherbergte.

Aktuelle Stellenangebote:

taltv_hbf

 

Der Tunnel ist in den beiden Nächten bis zu den Treppenaufgängen zur ehemaligen Bundesbahndirektion/ Straße Döppersberg weiterhin geöffnet. Der Zugang zu den Gleisen 2-5 erfolgt über den Treppenzugang auf Gleis 1. Die Fußgängerumleitungen um das Bahnhofsgebäude herum sind beschildert.

Gleichzeitig werden  Malerarbeiten zu dem StreetArt-Projekt in den Treppenaufgängen  durchgeführt.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.