24.04.2013

Behinderung Infoabend KoKoBe

Info-Abend Rechtliches für Menschen mit Behinderung

Rechtliche Fragestellungen werden auf diesem Info-Abend für Menschen mit Behinderung am 13.05.2014, 18-20 Uhr in der Färberei, Stennert 8 in Oberbarmen besprochen und erklärt.

Wenn Jugendliche mit Behinderung erwachsen werden, stellen sie und ihre Angehörigen sich viele Fragen. „Was ist gesetzliche Betreuung und wofür braucht man sie?“ „Wer kümmert sich um Geld und Behördenangelegenheiten?“ „Wofür braucht man einen Schwerbehindertenausweis?“ Um diese Fragen wird sich der Info-Abend am 13.05.2014, 18-20 Uhr in der Färberei, Stennert 8 in Oberbarmen drehen.  Wuppertaler Förderschulen und die KoKoBe laden alle Interessierten zu dem Abend ein, an dem Fachleute z.B. erklären, was die Grundsicherung ist und wer sie beantragen kann, wofür man einen Schwerbehindertenausweis braucht und was es mit der Geschäfts- und Schuldfähigkeit auf sich hat. Für Fragen der Teilnehmer ist genügend Zeit eingeplant. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Logo KoKoBe

Info:

Die KoKoBe (Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen) ist eine unabhängige Anlaufstelle für Betroffene, Angehörige und Fachleute. Themenschwerpunkte sind Wohnen und Freizeit. KoKoBe Ost: 0202-6679405, KoKoBe West: 0202-7595107

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.