22.03.2013

Die Kraft in uns – BHC stärkt seine Sponsorenpyramide

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Wuppertaler Arcadia Hotel präsentierten BHC-Geschäftsführer Jörg Föste und sein Marketingverantwortlicher Philipp Tychy die neuesten Sponsorenzugänge und gaben einen Ausblick auf die strategische Ausrichtung und Zielsetzung bis zum Jahr 2017.

BHC-Geschäftsführers: „Mit über 2.000 Mitarbeitern sind wir Einer der großen Arbeitgeber im Bergischen Land – dies ist auch die Schnittstelle zum BHC, der auf sportlicher Ebene das Aushängeschild für die Bergische Region darstellt. Mit Blick auf unsere Partnerschaft freue ich mich, dass wir mit dem Projekt „Coole Schule“ ein Thema gefunden haben, was zu unserer Ausrichtung passt, denn eine rein monetäre Unterstützung wäre zu kurz gegriffen. Gemeinsam mit den BHC-Profis möchten wir in Zukunft in den Schulen junge Menschen der Facebook- und Computergeneration zu mehr Bewegung und Spaß an sportlicher Betätigung ermutigen.“

Weiteres Futter für die positive Entwicklung der BHC-Sponsorenpyramide gaben Christian Tacke (Geschäftsführer Schubert Tacke GmbH) und Florian Denecke (Geschäftsführer H. W. Denecke GmbH), deren Firmenlogos ab sofort im Rahmen von Spielerpatenschaften auf den Trikotärmeln von Arnor Gunnarsson und Kristian Nippes glänzen. „Die Entscheidung von Arnor Gunnarsson, sich trotz lukrativer Angebote aus dem Ausland für den BHC und das Bergische Land zu entscheiden, gaben letztendlich den Ausschlag, dass wir uns für die Spielerpatenschaft als Modul unserer Unterstützung entschieden haben – dies zeigt die große Identifikation und da finden wir uns auch wieder“, so der handballbegeisterte Christian Tacke. „Unsere Firma agiert aktuell größtenteils in Solingen – mit der Patenschaft zu dem Solinger Urgestein Kristian Nippes schließt sich somit für uns der Kreis“, erläutert Florian Denecke sein Engagement. „Wir nutzen damit die Möglichkeit, für und mit einem Solinger Spieler zu werben und seinen Namen auch über die Region heraus präsenter zu machen.“

Insgesamt fünfzehn neu gewonnene Partner im ersten Quartal des Jahres 2013 sind der nachhaltige Beleg dafür, dass die Bergischen Löwen bereits jetzt erster Ansprechpartner für das Engagement im Leistungssport der Region geworden sind. „Dies hat uns einen sechsstelligen Betrag eingebracht und  wir befinden uns damit bereits wieder auf dem Niveau unserer Premierensaison in der stärksten Liga der Welt“, berichtet der BHC-Geschäftsführer. Aktuell stehen den Bergischen Löwen damit 81 Partner und Sponsoren zur Seite – eine Zahl die bis Ende 2013 auf insgesamt 125 Unterstützer ausgebaut werden soll. Anhand einer vergleichbaren Benchmark aus dem Erstligabereich steht bis zum Jahr 2017 das Ziel, die Sponsorenpyramide auf ein Fundament von insgesamt 250 Partner setzen zu können.

Eine Übersicht der neuen BHC-Partner und Sponsoren:

BARMER GEK
Marktführer im Segment Gesetzliche Krankenversicherung
Exklusiver Kooperationspartner des Schulpaten-Programms „Coole Schule“

Gebr. Becker GmbH
Marktführer auf dem Gebiet der Vakuum- und Drucklufttechnologie
Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht eine Spieler-Patenschaft

Fußbodentechnik Wagner GmbH
Der Experte für Parkett & Fußbodentechnik
Bodenwerbung im Rahmen der BHC-Heimspiele

Schubert Tacke GmbH & Co. KG
Werkzeuge – Maschinen – Arbeitsschutz – Betriebseinrichtungen – Industriebedarf
Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht die Patenschaft für Arnor Gunnarsson

H.W. Denecke GmbH
Kälte- und Klimatechnik – Gebäudetechnik – Kernbohrtechnik
Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht die Patenschaft für Kristian Nippes

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.