05.01.2013

Essen gerüst polizei unfall

52jähriger Wuppertaler stirbt in Essen

Bei einem tragischen Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Essen-Borbeck kam am Freitagmorgen ein Wuppertaler ums Leben.

Aktuelle Stellenangebote:

Ein 52-jähriger Wuppertaler stürzte am Freitagmorgen gegen 8:00 Uhr von einem fast 20 Meter hohen Gerüst, welches außerhalb an einem neuen Kaufhaus befestigt ist. Der sofort alarmierte Rettungsdienst versuchte lange Zeit, den Schwerstverletzten zu reanimieren. Der beteiligte Notarzt musste jedoch später den Tod des Wuppertalers feststellen. Die Kriminalpolizei wurde hinzugezogen. Zusammen mit dem Amt für Arbeitsschutz wird nun der genaue Unfallhergang geklärt. Die Angehörigen wurden umgehend informiert.

_________________________

Quelle: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.