25.12.2012

Barmenia Kinderschutzbund

Barmenia unterstützt Deutschen Kinderschutzbund Wuppertal

Zu Weihnachten unterstützen die Barmenia Versicherungen den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverband Wuppertal, mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro.

„Kinder sind unsere Zukunft, deshalb freuen wir uns, dass die Barmenia unsere gemeinnützige Arbeit mit dieser großzügigen Spende würdigt. Das Geld werden wir nutzen, um Projekte, wie zum Beispiel die Hausaufgabenhilfe oder das kostenlose Mittagessen für Wuppertaler Kinder und ihren Familien weiterhin anbieten zu können.“, so Eckart Kranz, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverband Wuppertal.

Der Verein Deutscher Kinderschutzbund (DKSB), setzt sich besonders für die Rechte von Kindern und kinderfreundliche Entscheidungen in der Politik ein. Des Weiteren berät der Verein bei Erziehungs- und Schulproblemen sowie bei Fragen zum Thema Sorge- und Umgangsrecht. Mit vielen kleinen Projekten wird den Kindern und ihren Eltern geholfen. Es gibt ein Sorgentelefon für Eltern und Kinder, Hausaufgabenhilfen, Kleiderläden sowie eine Kinderbetreuung für Kinder im Krankenhaus.

Die Barmenia Versicherungen zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal – mit über 1.550 Mitarbeitern am Standort und 193 Auszubildenden beschäftigen die Unternehmen über 3.500 Mitarbeiter deutschlandweit.

____________________

Quelle: Barmenia
Archivfoto: Georg Sander

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.