19.12.2012

polizei unfall verletzt

Drei Unfälle mit Schwerverletzten in Wuppertal

In Wuppertal kam es am Dienstagnachmittag an drei verschiedenen Stellen zu Unfällen, bei denen Menschen schwer verletzt wurden.

Aktuelle Stellenangebote:

Gegen 15:55 Uhr verlor eine 71jährige Nissan-Fahrerin auf der Öhder Straße aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Micra gegen einen Stromkasten, ein Verkehrszeichen und eine Mauer. Mit dem Rettungswagen wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Der Schaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Auf der Ravensberger Straße wurde gegen 16:05 Uhr eine Fußgängerin angefahren. Ein 44 Jahre alter Golf-Fahrer aus Remscheid bog von der Ravensberger Straße nach links in den Klever Platz ein und übersah die 80jährige Passantin. Sie wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Bei dem Unfall zog sich die Seniorin schwere Kopfverletzungen zu und musste zur intensivmedizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Am Golf entstand geringfügiger Sachschaden.

Gegen 17:40 Uhr kam es auf der Kreuzung Blankstraße / Oberer Grifflenberg zu einem Unfall. Nach ersten Ermittlungen fuhr ein 42jähriger Solinger mit seinem VW Passat bei Rotlicht von der Straße Oberer Grifflenberg in den Kreuzungsbereich Richtung Kleeblatt. Ein 63jähriger Renault-Fahrer aus Witten, der bei Grün von der Blankstraße Richtung Südstraße unterwegs war, stieß mit dem VW des Solingers zusammen. Dabei wurde der Renault gegen einen Lampenmast geschleudert und der Fahrer zog sich Verletzungen zu, die einer ärztlichen Behandlung im Krankenhaus bedurften. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreuzung komplett gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsstörungen kam. Der Gesamtschaden beziffert sich auf etwa 25.000 Euro.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.