15.12.2012

akzenta-Kunden erfüllen Kinderwünsche

Über 300 Wuppertaler Kinder bekommen ein Weihnachtsgeschenk über die Sterntaleraktion bei akzenta.

Der Marktleiter des Steinbecker <i>akzenta</i> Marktes, Christian Ochwat, mit den Wunschzetteln. Der Marktleiter des Steinbecker akzenta Marktes, Christian Ochwat, mit den Wunschzetteln.

Mitte November wurden in den akzenta Märkten Barmen, Steinbeck und Vohwinkel insgesamt 313 Wunschzettel ausgehängt. Kinder vom CVJM Adlerbrücke, dem Unterbarmer Kinderteller, Chance! Wuppertal, der Kindertafel Vohwinkel, dem Kinderheim Haus Michael, dem Knicklicht e.V., der Kinder- und Jugendhilfe Wuppertal und dem Ginderschutzbund Elberfeld durften ihre Wünsche (bis 20.- Euro) aufschreiben. Dazu gehörten Gesellschaftsspiele und Fußbälle, aber auch warme Anziehsachen.

Aktuelle Stellenangebote:

Innerhalb kürzester Zeit waren die Wunschzettel an Kunden vergeben, die dann wieder zu einem bestimmten Zeitpunkt ihr Geschenk bei akzenta abgaben. „Es war faszinierend zu sehen, wie hoch die Bereitschaft der Kunden war, einen Wunsch zu erfüllen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Geschenkpaten, die mitgemacht haben‘‘, so Anne Krüger, Geschäftsführerin von akzenta .

Alle Einrichtungen holen die Geschenke in Kürze ab und werden diese nun auf der eigenen Weihnachtsfeier überreichen.

____________________

Quelle: akzenta

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.