14.12.2012

Lions-Club Wuppertal-Mitte spendet 10.000 Euro für Jobpaten-Projekt (SkF)

Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn lobt als Schirmherr die Wichtigkeit des Projekts

Mit 10.000 Euro unterstützt der Lions-Club Wuppertal-Mitte das Projekt Jobpaten Jungen des SkF e.V. Wuppertal. Bei der offiziellen Übergabe in der Hauptschule Wichlinghausen überreichten Dr. Volker Tacke und Frank Dietrich (Lions Club Wuppertal Mitte) in Gegenwart von Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn, Schirmherr des Projekts, einen Scheck an Geschäftsführerin Dr. Simone Jostock und die neue Projektleiterin Birgit Messerer (SkF).

Aktuelle Stellenangebote:
"Wir boxen uns durch" ist das Motto der Schüler im Projekt Jobpaten des SkF e.V. Wuppertal

„Es ist wichtig, dass wir solche Projekte in unserer Stadt haben“, erklärt Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn, „vor allem das Engagement der ehrenamtlichen Jobpaten, die Schüler der Hauptschule Wichlinghausen in der schwierigen Lebensphase zwischen Schule und Beruf begleiten, ist herausragend.“

Mit der Spende unterstützt der Lions-Club Wuppertal-Mitte die Fortführung des Projekts, das inzwischen neun erfolgreiche Patenschaften vorweisen kann. „Die Übergabe des Schecks“, so der ehemalige Präsident des Lions-Clubs Wuppertal-Mitte Dr. Volker Tacke, „symbolisiert nicht nur die finanzielle Unterstützung, sondern auch unsere Überzeugung für das Projekt.“ Durch ihre Berufs- und Lebenserfahrung, wichtige Kontakte und viel Know-how motivieren die Paten ihre Patenkinder, ihr Leben in die Hand zu nehmen und ihre berufliche Zukunft aktiv zu gestalten. Im Januar ist ein weiterer Durchlauf an der Hauptschule in der Hügelstraße und an der Gesamtschule Langerfeld geplant.

Gefördert durch: Aktion Mensch, Lions-Club Wuppertal-Mitte und Jackstädt Stiftung.

Informationen & Kontakt:

SkF e.V. Wuppertal – Projekt Jobpaten Jungen
Ansprechpartnerin: Birgit Messerer
Bocksledde 2 , 42283 Wuppertal
Telefon: 0202/93126-17
E-Mail: birgit.messerer@skf-wuppertal.de

Informationen & Kontakt:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.