11.12.2012

Georg Sander gmbh hendrik stötter henrich fabis njuuz taltv wilma schrader

njuuz wird GmbH

Gut drei Jahre nach dem Start der Nachrichten-Website njuuz wird Wuppertals größtes unabhängiges News-Portal eine neue Eigentümerstruktur erhalten.

Wilma Schrader und Kommunikationsberater Georg Sander, die njuuz seit Dezember 2009 in Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) führen, erhalten Verstärkung. Hendrik Stötter, Inhaber der „itrium .softwaretechnik“ und Betreiber des bekannten Portals TALTV, wird ab dem 1. Januar 2013 für die Programmierung von njuuz zuständig sein und auch den bevorstehenden Relaunch der Seite steuern.

Aktuelle Stellenangebote:

Die drei Köpfe hinter njuuz werden das Portal künftig in Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung betreiben. Die „Sander, Schrader & Stötter Nachrichten GmbH“ wurde heute (11.12.2012) bei Notar Dr. Henrich Fabis beurkundet.

Hendrik Stötter, Georg Sander und Wilma Schrader (v.l.) und Dr. Henrich Fabis (stehend) bei der Beurkundung des GmbH-Vertrages.

Für die beiden njuuz-Pioniere Georg Sander und Wilma Schrader ist der Start der GmbH aber auch mit einem Abschied verbunden. Wilma Schrader: „Die Wuppertaler Agentur ‚dialoop’ hat uns vor und während der Gründung von njuuz unglaublich engagiert unterstützt. Das Team um Oliver Teuber hat großen Anteil daran, dass unser Portal in so kurzer Zeit derart erfolgreich werden konnte. Wir sind ‚dialoop‘ dafür sehr dankbar.“

Über njuuz

njuuz wurde 2009 von Wilma Schrader und Georg Sander als Lokalnachrichtenportal von Wuppertalern für Wuppertaler gegründet. Das Besondere: auf njuuz kann jeder eigene Nachrichten und Pressemitteilungen veröffentlichen. Viele Personen, Organisationen, Vereinigungen, Parteien und Unternehmen machen inzwischen von der Möglichkeit, Nachrichten unverfälscht, ungekürzt und im Original zu verbreiten, Gebrauch. Mehr als 24.000 Besucher (IP-Adressen) lesen auf njuuz jeden Monat einmalig oder mehrfach aktuelle Nachrichten aus der Schwebebahnstadt.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.