04.12.2012

WiN wuppertal marketing gmbH

Plätzchen backen für WIN

Am 6. Dezember veranstaltet die Wuppertal Marketing GmbH eine Backaktion im Brauhaus. Ab 15.00 Uhr werden dort Konditor Michaelis und seine Azubis Plätzchen backen. Der Erlös dieser Aktion fließt dem Verein WIN zu, der Wuppertalern in Not schnell und unbürokratisch hilft.

Aktuelle Stellenangebote:

Honig, Nuss und Mandelkern – die Düfte, Genüsse und Wohlgefühle der Weihnachtszeit sind immer auch mit dem Gedanken verbunden, dass Menschen mitten unter uns in bitterer Not leben. Aus diesem Grund haben die Wuppertaler Medien Radio Wuppertal, der WDR, die Wuppertaler Rundschau und die WZ vor vielen Jahren eine bundesweit einmalige Initiative ins Leben gerufen – den Verein WIN.

WIN hilft immer dann, wenn Wuppertaler unverschuldet in eine schwere Notlage geraten und keine andere Behörde Hilfe leisten kann. In einer Vielzahl von Fällen geht es um Familien oder Alleinstehende mit Kindern – zum Beispiel nach einem Brand, nach einem Todesfall, bei schlimmster Krankheit oder anderen Schicksalsschlägen. WIN hilft direkt und sofort. Alle Spenden erreichen die Bedürftigen unmittelbar – es gibt keinen Verwaltungsaufwand. WIN hat seit seiner Gründung in mehr als 1000 Fällen geholfen.

Foto: Andreas Fischer

Als Beitrag zu Ihrer Hilfe für Wuppertaler in Not organisiert die Wuppertal Marketing GmbH am 6. Dezember eine Backaktion. Ab 15 Uhr werden der Konditor Michaelis und seine Azubis im Wuppertaler Brauhaus Plätzchen backen – nach klassischer Rezeptur, aber in neuen Formen. Denn der Konditor und seine Gehilfen verwenden Tuffi und die Schwebebahn als Ausstechformen. Der Erlös dieser Aktion, die im Rahmen der Musikalischen Weihnacht mit Patrick Stanke stattfindet, fließt dem Verein WIN zu.

http://www.win-wuppertal.de/

_________________________________________

Quelle: Pressemitteilung der Wuppertal Marketing GmbH

Anmelden

Kommentare

  1. Anita K. sagt:

    Eine wirklich tolle Sache, dies müsste es öfter geben 🙂

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.