30.11.2012

Schülerrock 2013: Bye, bye Unihalle!

Das Bergische Land feiert am Samstag, 19. Januar, nicht nur die 27. Ausgabe des Nachwuchs-Festivals. Es heißt auch, vorläufig Abschied zu nehmen von der Unihalle Wuppertal.

Die Unihalle, die ein Viertel-Jahrhundert lang Heimat der regionalen Newcomer-Szene gewesen ist, wird nach dem nächsten Schülerrock umgebaut und steht mehrere Jahre nicht zur Verfügung. Deshalb soll vor dem Umbau noch einmal so richtig gerockt werden: Junge Bands können sich ab sofort für das vorerst letzte Schülerrock-Festival in der Unihalle bewerben. Wieder suchen die Veranstalter  ausdrucksstarke, kreative, mutige und auch gern unkonventionelle Mädchen und Jungen, die an sich glauben und die das Publikum mitreißen.

Aktuelle Stellenangebote:

Gemäß dem Motto „Die jüngsten Bands – Das älteste Schülerband-Festival Deutschlands“ steht  zum 27. Mal die große Bühne zur Verfügung, auf der sich die Newcomer vor bis zu 4000 Zuschauern präsentieren können.

Hier klicken und den kompletten Artikel lesen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.