27.11.2012

So haben die Wuppertaler Vereine gespielt

Woopt gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und Ergebnisse aus der Welt des Sports.

Am Samstag stand für den WSV das große Derby gegen Rot-Weiß Essen an, das sogar im Fernsehen übertragen wurde. Das Highlight der Saison für den WSV begann zunächst gut und die Mannschaft ging 2:0 in Führung. Doch vor 5408 Zuschauern kam Essen zurück in die Partie und glich noch zum 2:2 aus. In der Tabelle bleiben die Rot-Blauen siebte.

Aktuelle Stellenangebote:

Die zweite Mannschaft musste unterdessen eine 3:2-Niederlage gegen den VFR Krefeld Fischeln  hinnehmen und ist in der Tabelle nun fünfter. Die Partie des Cronenberger SC gegen den  VFB Speldorf endete. . .

Hier klicken und den Artikel weiterlesen!

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.