06.11.2012

Akustik Historische Stadthalle Konzertsaal München simon rattle

Sir Simon Rattle: „München sollte nach Wuppertal schauen“

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker hadert mit der Akustik in den Konzertsälen der Bayerischen Landeshauptstadt. Die Bayern sollten traurig sein, dass sie nicht so eine schöne Stadthalle haben wie die Wuppertaler.

Wuppertaler Lokalpatrioten haben es derzeit nicht leicht. Die Landesregierung droht damit, der Stadt nach der JVA in Ronsdorf auch noch eine Klinik für psychisch kranke Straftäter aufzubürden. Und im ZDF wurde die Schwebebahnstadt kürzlich als „Nazi-Hochburg“ verunglimpft.

Aktuelle Stellenangebote:
Sir Simon Rattle: Münchner sollten nach Wuppertal schauen und traurig sein.Sir Simon Rattle: Münchner sollten nach Wuppertal schauen und traurig sein. Das Foto schoss übrigens die Wuppertaler Theaterfotografin Monika Rittershaus.

Balsam auf die wunde Seele der Wuppertaler kommt jetzt von einem der größten Dirigenten der Gegenwart. Sir Simon Rattle, seit einem Jahrzehnt Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, hat die Qualität der Konzertsäle in der Bayerischen Landeshauptstadt kritisiert. Laut „Süddeutscher Zeitung“ fordert Rattle, „dass München einen großartigen Saal baut, mit einer besonderen Architektur, der das Leben der Stadt positiv verändert und Kultur für mehr Menschen zugänglich machen würde.“

Unvergessen ist dem großen Dirigenten offenbar die Historische Stadthalle in Wuppertal. Hier habe er eines seiner besten Konzerte mit den Berliner Philharmonikern gegeben. „Wuppertal hat akustisch einen der besten Konzertsäle in der Welt. Es ist wie der Musikverein in Wien.“ Die Münchner sollten deshalb „nach Wuppertal schauen“ und „traurig sein, dass sie das nicht selbst haben“.

____________________

Quelle: Märkische Oderzeitung
Foto: Monika Rittershaus / OTRS (Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Anmelden

Kommentare

  1. a. knapp sagt:

    …weitern Balsam auf die Seele Wuppertals wäre der Hinweis wert, das selbst das Bild von Simon Rattle und den Philharmonikern von der gebürtigen Wuppertalerin Monika Rittershaus gemacht wurde, eine der renommiertesten Theaterfotografinnen unserer Zeit.

    1. Das stimmt! Danke für den Hinweis!!!
      Das Foto stammt übrigens aus der Wikipedia-Seite über Sir Simon Rattle.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.