04.09.2012

Döppersberg Kiesbergtunnel L419 Regiobahn Verkehr Wuppertal

Bell, Bialas, Neumann im Gespräch mit Verkehrsminister Mike Groschek

Zu einer ersten Unterredung trafen sich heute der neue Verkehrsminister Mike Groschek und die Landtagsabgeordneten Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann in Düsseldorf.

Gegenstand des Austausches waren zentrale verkehrspolitische  Projekte in Wuppertal. Zudem erkundigte sich Mike Groschek nach dem Stand der Dinge in Sachen Umbau Döppersberg.

Aktuelle Stellenangebote:

Man kam darin überein, in allen größeren, für Wuppertal anstehenden Maßnahmen (L 419, Regiobahn, Kiesbergtunnel) bei den bisherigen Absprachen zu bleiben.  „ Minister Groschek und die Landesregierung erweisen sich als verlässlicher Partner für die verkehrspolitischen Belange unserer Stadt. Wir freuen uns über die direkte Art, mit der der Minister das Gespräch mit uns geführt hat. Somit wissen wir die Wuppertaler Interessen gut bei ihm aufgehoben“, so die Abgeordneten am Ende der Begegnung.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.